Speicheröfen

 
Kaminofen mit der Wärmespeicherfähigkeit eines kleinen gemauerten Kachelgrundofens.
Dieser Kaminofen beheizt Ihren Wohnrau mit Hilfe milder Strahlungswärme, die er nadch einer Aufheizzeit von ca. 2 Std., 6-12 Strd. an den zu beheizenden Raum abgibt. Die Kaminöfen haben einen feuerungstechnischen Wirkungsgrad von 85%, das heißt, 85% der Energie die Sie in Form von Holzscheiten in den Ofen legen werden an den Raum abgegeben, 15% gelangt über den Kamin ins Freie. Bei entsprechenden Vorraussetzungen (Pufferspeicher) besteht die Möglichkeit, die Energie des Holzes über den Speicherofen in Ihrer zentralen Warmwasserheizungsanlage wirksam werden zu lassen.
 
 
Mehr Information unter: www.twlag.ch